Vihuela, nach dem Jacquemart Andree Instrument in Paris - Kopfplatte Vihuela, nach dem Jacquemart Andree Instrument in Paris - Intarsien Vihuela, nach dem Jacquemart Andree Instrument in Paris - kleine Rosette Vihuela, nach dem Jacquemart Andree Instrument in Paris - Boden

Vihuela

Die Vihuela war ein sehr verbreitetes Instrument im Spanien des 16, Jahrhunderts. Zahlreiche Musik wurde für dieses Instrument geschrieben, doch leider sind kaum Instrumente dieses Typs erhalten und könnten als Vorlage für eine Kopie dienen. In meinen Augen existiert lediglich ein einziges Instrument, welches uns Instrumentenbauern eine Idee dafür gibt, wie einmal eine Vihuela ausgesehen haben könnte und gebaut wurde. Dies ist die sogenannte "Jacquemart Andrèe Vihuela". Dieses Instrument trägt diesen Namen, weil es ursprünglich in einem Museum gleichen Namens in Paris ausgestellt wurde. Mittlerweile befindet es sich in der "Citče de la musique" in Paris.

Ungewöhnlich ist es dieses Instrument. Es ist sehr gross, und es ist wenig sinnvoll es in diesen Dimensionen zu rekonstruieren. Die Mensur beträgt entweder 76 oder 80 cm. Die konnte bislang nicht abschliessen geklärt werden. Doch der Gesamtzustand ist in Relation zum Alter relativ gut und die vorhandenen Deckeneinlagen decken sich mit den Verzierungen beim Instrument auf Bermudos Zeichnung.

Ich biete zwei Nachbauten / Rekonstruktionen von Vihuelen an. Beide basieren auf diesem Instrument, jedoch mit reduzierten Maßen.